Ein intakter Säure-Basen-Haushalt für Ihre Gesundheit

Posted by .

Ausreichend trinken für einen ausgeglichenen Säure-Basen-HaushaltDer Säure-Basen-Haushalt hat mehr Einfluss auf die Gesundheit des Menschen als viele glauben und dennoch wird er oft völlig vergessen. In jedem menschlichen Körper existieren Bereiche, die sauer sind und wiederum andere Bereich, die basisch sind. Damit immer ein Gleichgewicht herrscht, hat der Körper ganz faszinierende Mechanismen entwickelt, um den pH-Wert im Normbereich halten zu können. Nehmen Sie zu viele Säuren oder Basen über die Nahrung auf, so kann der Körper dies eine gewisse Zeit lang ausgleichen, indem er Basen bzw. Säuren aus dem körpereigenen „Speicher“ entnimmt. Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt ist wichtig, denn jede einzelne Körperzelle kann nur dann richtig funktionieren, wenn der Körper im Gleichgewicht ist.

Wenn Ihr Körper den Überschuss nicht mehr ausgleichen kann, so leiden Sie unter einer Über- oder Untersäuerung. Der Säure Basen Haushalt ist somit im Ungleichgewicht. Anfangs bekommen Sie von diesem Vorgang noch nichts mit. Früher oder später merken Sie jedoch unspezifische Symptome wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit oder Appetitlosigkeit. Wird der säure basen haushalt zu diesem Zeitpunkt nicht wieder ausgeglichen, so können Krankheitserreger wie Bakterien, Viren oder Pilze leicht in den menschlichen Körper eindringen und hier zu Krankheiten wie Pilzinfektionen (z.B. bei Frauen im Bereich der Scheide) oder einer Mandelentzündung führen. Ist der Körper übersäuert, befindet sich also zu viel Säure im Körper, so müssen Säure und Schlacken irgendwie wieder ausgeschieden werden. Sind zu große Mengen vorhanden, so ist dies nicht mehr möglich und der Körper lagert diese Stoffe notgedrungen in andere Körperbereiche ein, so z.B. in den Blutgefäßen oder in den Gelenken. Die Folge davon können Krankheiten wie ein Herzinfarkt, Nierensteine oder eine Arthritis sein; Krankheiten, die zum Teil auch lebensgefährlich sein können. Ist der säure basen haushalt im Körper jedoch ausgeglichen, so spüren Sie dies auch, da Sie deutlich leistungsfähiger sind und Krankheitserreger keine Chance haben. Übersäuerte Menschen hingegen leiden häufig unter Infekten, da ihr Immunsystem aufgrund des Ungleichgewichtes im Körper sich nicht zu hundert Prozent auf die Abwehr von Krankheitserregern konzentrieren kann.

Teile diese Seite:
  • del.icio.us
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkArena
  • Live
  • MisterWong.DE
  • Facebook